×

Chaga: Der Heilpilz, der unter die Haut geht

Chaga ist nachhaltige Naturkosmetik, die Deiner Haut innen und außen Wohlbehagen schenkt

Mehr erfahren

Abnehmcoach Chaga

Finde heraus wie Chaga Dich beim Abnehmen ohne Jojo-Effekt unterstützen kann.

Mehr erfahren

Chaga bei tierischen Beschwerden

Wenn Bello und Mieze Schmerzen haben, kann ihnen Naturmedizin sanft wieder auf die Sprünge helfen.

Mehr erfahren

Willkommen bei Taiga Essentials

Wilder Chaga in Premium-Qualität aus Finnland

Der Chagapilz von Taiga Essentials aus ökologisch-nachhaltiger Wildsammlung im hohen Norden Finnlands wird von Hand geerntet, mit Liebe verarbeitet und schonend getrocknet.

Chaga? Was ist das überhaupt?

Chaga – Ein Geschenk der Natur

Selten ist er, langsam im Wuchs und durchaus wählerisch, wenn es um die Wahl des Wirtsbaumes geht. Chaga, Tschaga oder Schiefer Schillerporling – ganz egal wie man den lateinisch als Inonotus obliquus bezeichneten Baumpilz nennt, er ist ein wahres Geschenk der Natur und wird nicht umsonst als König der Vitalpilze betitelt.

Drei Faktoren entscheiden über die Wirksamkeit eines Chagapilzes: Das Alter, der Baum, auf dem er wächst und die geographische Lage seines Habitats. Chaga, welcher zur Nahrungsergänzung angewendet werden kann, sollte mehrere Jahre alt sein und auf einer Birke wachsen. Denn nur auf der Birke und auch nur dann, wenn die Birke selbst bereits ein zweistelliges Alter hat, vermag er ein relevantes Wirkstoffdepot aufzubauen.

Je arktischer zudem das Klima seiner natürlichen Umgebung ist, umso kräftiger wird nicht nur seine Wirksamkeit, sondern auch das Aroma.

Was kann der Chaga Pilz für Dein Wohlbefinden tun?

Die gesundheitlichen Vorzüge von Chaga auf einen Blick

Chaga hat unterschiedlichste positive Wirkweisen:

  • antioxidativ
  • antiviral
  • cholesterinsenkend
  • blutdrucksenkend
  • blutzuckerregulierend
  • immunsystemaktivierend
  • hormonell ausgleichend
  • schmerzlindernd
  • antientzündlich
  • antibakteriell
  • cortisolhemmend

Chaga findet Anwendung bei der Behandlung vielzähliger Erkrankungen:

  • Gastritis 
  • Reizdarm
  • Arthrose/Arthritis
  • Diabetes Typ 2
  • Bluthochdruck
  • Parodontose
  • Abwehrschwäche
  • Stresskrankheiten
  • Schuppenflechte
  • Akne
  • Neurodermitis
  • Psoriasis

Die wichtigsten Vitalstoffe des Chaga:

  • Betulin & Betulinsäure – kann bei der Beschießung von Zellen zwischen kranken und intakten Zellen aufgrund des pH-Wertes unterscheiden, ist aggressiv gegen Keime
  • Inotodiol – antiallergen
  • Melanin – schützt vor negativen Umwelteinflüssen und fördert die Schlafqualität
  • Beta-Glucan – eliminiert Krankheitserreger wie Viren und Bakterien, pusht das Immunsystem
  • Chaga steckt voller Vitamine, Polysaccharide, Sterole, Mangan, Melanin, Germanium, Zink, Bor und Aminosäuren.

Gut zu wissen

Chaga ist ein Adaptogen
und besonders reich an natürlichen Vitalstoffen
und Antioxidantien

Der Inonotus obliquus hat einen unglaublichen ORAC-Wert von 146.700 μ mol TE/100g und enthält mehr als 200 Vitalstoffe. Zu den Adaptogenen im Chaga zählen Flavonoide, Polyphenole, Saponine, Triterpene und Polysaccharide. Adaptogene wirken ausbalancierend und von ihnen sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt.

Optimaler ORAC-WERT

Der Heilpilz Chaga kann oxidativen Stress abfedern. Er hat den weltweit höchsten ORAC-Wert. Der ORAC-Wert definiert den Anteil an Antioxidantien, die die freien Radikale (Sauerstoffmoleküle) abfangen. Chaga hat einen dreimal so hohen ORAC-Wert wie Acai-Beeren. Noch eine andere Substanz ist essenziell wichtig im Chaga: Die Superoxid-Dismutase (SOD). SOD ist ein hochgradig antioxidatives Enzym, das an der Verhinderung von oxidativen Defekten und Entzündungen entscheidend beteiligt ist. Außerdem ist SOD ein wichtiges Element Teil der ORAC-Wert- Bestimmung.

Stressbremse

Chaga beruhigt ein gestresstes Gemüt- besonders wenn er als Tee in den strukturierten Tagesablauf eingeplant wird und so für ganzheitlich entspannende Auszeiten sorgt. Durchatmen und Kraft schöpfen können ist ein elementares Gut in unserer stressgeplagten Zeit. „Abwarten und Tee trinken“ ebnet den Weg zu innerer Ausgeglichenheit. Die Ausschüttung von Cortisol wird minimiert, was auch einer Übersäuerung des Körpers als Folgeerscheinung rechtzeitig entgegenwirkt.

Vitalstoff-Booster

Die über 200 Vitalstoffe im Chaga können zusammen mit einer vernünftigen Ernährungsweise, ausreichend Bewegung und mentalen Trainings zu einer stabilen Gesundheit beitragen. Aufgrund seiner antiviralen, antibakteriellen antientzündlichen und immunsystemaktivierenden Eigenschaften ist der Vitalpilz eine komplementärmedizinische Alternative, die zur Langzeitanwendung und ärztlicher Therapiebegleitung geeignet ist. Das Heilmittel aus der Natur ist ein solider Schutzwall vor unterschiedlichen Krankheiten und Beschwerdebildern.

Chaga vs. Coenzym Q10

Der Chaga, auch König der Heilpilze genannt, ist ein echtes Superfood und Antioxidans. Er enthält bis zu 50mal mehr SOD (Superoxid-Dismutase) als das Coenzym Q10. Chaga ist also gegenüber dem Coenzym Q10 in seinem Wirkungsspektrum klar im Vorteil. Q 10 ist dafür bekannt, dass es die Mitochondrien befeuert- Chaga sorgt hier für einen noch höheren Energieschub, der die Zellschutz-Mechanismen mobilisiert und das Abwehrsystem optimiert. Darüber hinaus hat der Chaga mehr SOD und immunologische Eigenschaften als Öl von Meeresfischen, als Algen und viele ätherische Öle. Zu den gesundheitsfördernden Ingredienzien des Chaga-Pilz zählt außerdem der hohe Anteil der Aminosäure Beta-Carotin, die auch als Fänger von freien Radikalen fungiert.

Linderung von den Krankheiten

Nervöse Magenbeschwerden, ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt oder andere Krankheitsbilder des Verdauungstrakts können mit dem anti-inflammatorischen Chaga gut behandelt werden. In der Homöopathie findet das hochwertige Nahrungsergänzungs- und Stärkungsmittel Chaga ebenfalls seine Anwendung und kann nach ärztlichen Rücksprachen sogar Therapien begleiten. Der Heilpilz kann die Vitalwerte regulieren, Hypertonie und Diabetes unter Kontrolle bringen und so zu einem besseren Gesundheitszustand entscheidend beitragen. Er wirkt unterstützend sowie beruhigend bei stressbedingten Befindlichkeitsstörungen und entgiftend als Blutreiniger.

Das kleine Chaga ABC

Wissenswertes über den König der Vitapilze

Chaga – die gesunde Kaffeealternative!

Der Vitalpilz aus dem hohen Norden hat viele gute Eigenschaften. Er kann sogar Bestandteil des morgendlichen Rituals sein. Chaga Kaffee-Ersatz stiftet mehr Energie, schärft die Konzentration und enthält stattdessen kein Koffein. Das macht ihn für empfindliche Menschen bekömmlicher. Aber schmeckt er auch besser? Kreislaufüberflieger? Nicht die Bohne! Kaffeetrinker, die den Genuss ihres Heißgetränks mit dem […]

Mehr erfahren

Blutzucker-Kontrolleur Chaga

„Wohlstandsbauch“, zu viel Dolce Vita oder doch alles Veranlagung? Diabetes Typ 2 ist eine weit verbreitete Krankheit, die mit einem dauerhaft erhöhten Blutzuckerspiegel einhergeht. Meist werden von Medizinern im Anfangsstadium Tabletten verordnet, es gibt aber auch pflanzliche Alternativen zu den pharmazeutischen Hemmern: den Chaga, der sich positiv therapiebegleitend auswirkt und auch solo präventiv eingesetzt werden […]

Mehr erfahren

Betthupferl Chaga – Wie der Birkenpilz Tee zu besserem Schlaf verhelfen kann

Wer unter Schlafstörungen leidet, kann ein Lied davon singen. Durchwachte Nächte wechseln sich tagsüber mit bleierner Müdigkeit und Antriebslosigkeit ab. Schlaftabletten aus der Apotheke können temporär helfen, sind aber keine dauerhafte Lösung. Erfahre hier, wie Du mit dem Chaga und ganz ohne Chemie ins Land der Träume reisen kannst. Schlafes Bruder Chaga senkt das Stresslevel […]

Mehr erfahren

Zum Blog

Das sagen Kunden

Rezensionen

Ich trinke ihn jetzt seit einer guten Woche. Er schmeckt mir super. Ich bin sehr erstaunt wie ergiebig die Brocken sind. Sogar mein, eigentlich immer skeptischer, Ehemann hat sich freiwillig eingeklinkt.
Letzte Woche bekommen - schmeckt sehr gut!! Wir trinken ihn Ayurvedisch morgens auf nüchternen Magen - bekommt uns sehr gut. Die Chaga-Stücke sind sehr ergiebig! Ich verwende die ersten 3 auch nach 2 Wochen noch! Einfach kleiner zerkrümeln und der Tee wird wieder intensiv und dunkel!
Gestern das erste Mal getrunken, gleich 1,5l. Ist mir sehr gut bekommen....und ich habe geschlafen, wie ein Brett. Kann ich nur empfehlen!

Erhältlich in drei Mengeneinheiten

Auf Vorrat kaufen und dabei kräftig sparen

Wilder Chaga Pilz, Einzelpack, 250 g

34,90  inkl. MwSt.
Jetzt kaufen

Wilder Chaga Pilz, Doppelpack, 500 g

59,90  inkl. MwSt.
Jetzt kaufen

Wilder Chaga Pilz, Viererpack, 1000g

109,90  inkl. MwSt.
Jetzt kaufen